kraftlos

hi... hab ewig nicht gebloggt.

 

letzte woche do ist mein onkel an einem herzinfakt gestorben. damit hat kein mensch gerechnet... wir sind alle fassungslos. es gab nie anzeichen dafür. meine oma ist letzte woche freitag gestorben.

 

das war eindeutig zuviel für meine nerven.

ich kann nicht mehr.

hab keinen mut, hab keine kraft...

 

fühle nur leere...

 

@ blue

danke, dass du an mich denkst & ich so egoistisch bin und nicht mal nen lebenszeichen von mir gebe. du bist mir ein wichtiger mensch - danke. 

23.2.08 22:30

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


blue-spirit / Website (25.2.08 19:28)
Oh weh... *dichmalganzfestdrück*

Tut mir so leid, das alles zu lesen...
Bitte gib nicht auf und kämpfe weiter.
Auch wenn sich das jetzt vielleicht richtig blöd und gemein und was weiß ich nicht noch anhört aber schau: für deine Oma war der Tod wohl ne Erlösung. Das Leben so, wie sie es zuletzt hatte, war (so weit ich das jetzt aus deinen Erzählungen her beurteilen kann) ja nur noch ne Qual. Jetzt hat sie Frieden, keine Schmerzen mehr...
Kannst du das so sehen???

Mit deinem Onkel, das ist auch sehr, sehr schlimm. Das Leben kann unendlich gemein und fies sein. Aber wir, die hier noch so (über-)leben müssen weiter machen. Eigentlich sollten wir nicht aufgeben sondern kämpfen.
Auch wenn ich selbst oft nicht mehr so wirklich mag.
Wie alt war dein Onkel, wenn ich fragen darf??


Pass bitte auf dich auf und gib net auf, ja?!


Ich denk an dich!
Schick dir ganz, ganz viel Kraft rüber...


GlG, blue-spirit


little. (25.2.08 22:59)
ach meine blue...

danke für deine tröstenden worte. ja, ich weiß... für meine oma war es eine erlösung. ich hab ihr eigentlich schon seit wochen gewünscht, dass sie gehen kann.

mein onkel war grad mal 64, ist nicht so wirklich alt.

ich versuche halt zu verarbeiten...alles nicht so einfach zur zeit.

*drückdich*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen