alsooooo..... ICH NEHM ALLES ZURÜCK!!!!!!!!!

am montag (meinem geburtstag) war geplant, dass meine beste freundin nach magdeburg kommt und wir einen gemütlichen abend zusammen verbringen. sie und mein freund haben mich von der arbeit abgeholt und sind dann zu uns nach hause... und dann geh ich ins wohnzimmer... und "ÜBERASCHUNG" !!!! ....meine lieben waren alle extra nach magdeburg gekommen um mich zu meinem geburtstag zu überraschen. mein freund hat sich doll mühe gegeben: hat nen ganzes büfet hergerichtet, getränke gekauft und und und...

das war echt sooooo schön! ich hab mich so gefreut und war überglücklich. ich glaub, das war genau das, was ich zu meinem derzeitigem tiefpunkt gebraucht habe.

@ blue

meine kolleginnen sind nett, aber alle schon etwas älter als ich (was ja an und für sich nichts heißen soll)...aber ich glaube, ne freundschaft wird sich daraus nicht entwickeln. wir verstehen uns auf der arbeit (und das ist auch gut so), aber wir sind jetzt nicht so nah, dass da interesse an mehr wäre.

in der arbeit gibt es gute und schlechte tage. da dass ein stammkunden salon ist, hab ich es als "neue" natürlich schwer und stehe mir die beine in den bauch. an guten tagen hab ich auch kunden, aber es gab auch schon tage, da hab ich 8 stunden lang nix getan als sauber gemacht und mädchen für alles gespielt.

in der wohnung ist soweit alles fertig. kleinigkeiten fehlen noch, aber ich fühl mich da sehr wohl.

ansonsten ist es echt verdammt schwierig... ich bin einfach sehr sensibel... nen heulsuse eben. mir geht das alles sehr zu herzen irgendwie.. und meine familie und meine freunde fehlen mir. die arbeit in dem salon meiner mutter... die kunden dort, die so herzlich sind... das alles fehlt mir SO SEHR!

ich kann nur hoffen, dass die zeit, die mein freund studiert, schnell umgehen wird, und er hoffentlich wieder "daheim" arbeit findet und wir zurück können. dass ist im moment etwas, woran ich festhalte.

hey... 1 monat hab ich schon rum... die zeit wird vergehen, und vielleicht, wird es auch bald "schön" werden.

little.

3 Kommentare 30.9.07 12:43, kommentieren

erkenntnis...

hey meine lieben...

 

danke für eure lieben kommis. ich denk ja auch, dass die zeit alles leichter machen wird.

 

aber wisst ihr, was echt weh tut. die erkenntnis, dass man keine freunde hat.von meiner allerbesten mal abgesehen.kein anderer meiner sogenannten "freunde" hat sich seit meinem wegzug je bei mir gemeldet.

kein "hey wie gehts dir in der neuen stadt" kein..."wie fühlst du dich"... kein gar nix eben. ich bin echt traurig.

hab mir das wahrscheinlich selber zuzuschreiben. hab mich nie genug um meine freunde bemüht.

und nu bin ich einsam irgendwie.

 

traurig.

little. 

1 Kommentar 23.9.07 14:30, kommentieren

hi...

 mir gehts so lala. neue stadt, neue arbeit... ist echt nicht so einfach, wenn man seine lieben (freunde, verwandte) nicht bei sich hat. mein freund kümmert sich ganz lieb um mich...aber es ist schwer. verdammt schwer.

 

little. 

3 Kommentare 16.9.07 11:59, kommentieren

Chaos und Gefühlswirrwarr

endlich mal wieder ein lebenszeichen von mir....

tja, was soll ich erzählen? war so selten online in letzter zeit weil ich noch total im prüfungsstress und umzugsstress und so war/bin.

erstmal die schöne nachricht: ich hab meine gesellenprüfung in der tasche und hab insgesamt gesehen in der theorie ne 2 (4 punkte an einer 1 vorbei gerauscht) und in der Praxis insgesamt ne 1 geschafft!!!!! ich sollte super happy sein... bin ich ja auch. irgendwie. ich glaub, ich glaub das alles noch gar nicht richtig.... war ja auch erst gestern... vielleicht brauch ich noch ein wenig zeit um das zu verarbeiten.

morgen und übermorgen müssenw ir den restlichen umzug hinter uns bringen und am samstag fang ich dann magdeburg an zu arbeiten.

leute hab ich schiss!

ich hab so angst zu versagen. angst... nun noch mehr... das zu hohe erwartungen an mich gestellt werden, die ich nicht erfüllen kann. angst - ohne meine mutter im hinterhalt (war ja meine chefin bisher) - nicht so gut arbeiten zu können... angst... ja... einfach angst.

ich bin dann nächste woche noch daheim und werd ab und an ins inet schauen. in magdeburg selber hab ich noch kein inet-anschluss, das heißt ich werd immer nur mal online können wenn ich bei meinen eltern bin.

@blue

naja... eine große last ist schon von mir abgefallen irgendwie... aber so innerlich zur ruhe komm ich zur zeit gar nicht.

@audrey

naja... ich bin auch irgendwie traurig die letzte zeit. ich weiß ich sollte glücklich sein und gut drauf und vorfreudig und so... aber es ist gar nicht leicht "stark" zu wirken wenn man eigentlich doll angst hat. es ist nicht leicht wahre gefühle zu zeigen wenn das gesamte umfeld immer alles total hochspielt "na du schaffst das doch mit links" und "für dich ist das doch kein problem in einem neuem laden zu arbeiten"...bla.

ich bin ein verdammt kritischer mensch, jedenfalls was mich angeht, ich bin selten mit mir und meiner arbeit zufrieden. ich habe immer angst was falsch zu machen oder nicht anerkannt zu werden.

und ich kriege es noch nicht mal hin abzunehmen. das geht hoch und runter zur zeit. 800 gr wech.... 500 wieder drauf.... 300 gr wech... 700gr wieder drauf. und das seit wochen.

 

 

ich habe vor, in magdeburg meine ernährung wieder in den griff zu kriegen. keine schränke mit verlockungen mehr daheim. keine arbeitskollegen, die einen kuchen holen schicken...

ich habe vor erstmal die 800 kcal grenze wieder zu erreichen.. und dann zu reduzieren. muss nur mal schauen wie das mit meinem freund und dem essen kochen und so funktioniert. muss dem wahrscheinlich erstmal verklickern was ich esse und was nicht.

 

so...

also ihr lieben (audrey und blue)... ich hoffe ihr vergesst mich nicht auch wenn ich zur zeit nicht wirklich für euch da bin. ich vergesse euch auf keinen fall!

 freue mich natürlich über alle die mir mal was schreiben.

 

little. 

3 Kommentare 26.8.07 23:34, kommentieren

gedanken...

... ich will nicht mehr so viel sein....

...ich will nicht angesehen werden...

...ich will nicht soviel platz brauchen auf dieser welt...

....ich will nicht mehr ich sein.... 

2 Kommentare 16.8.07 22:55, kommentieren

....grüße an freunde...

he ihr meine paar treuen seelen da draussen!!!!

 ganz dollen knuddel an blue und audrey... mensch, ihr macht mich echt ein bisschen glücklich, dass ihr hier immer wieder vorbei schaut.

 bin im moment bissel überfordert irgendwie...

hab euch nicht vergessen, denke auch oft an euch... gebt mir noch ein wenig zeit mich zu sortieren in meinem chaos.

hab euch lieb...

 

little. 

16.8.07 22:52, kommentieren

Grrrrrr

na gut, ich hoffe es haben nicht allzuviele mitbekommen, aber mein kleiner ausflug in die welt des html gestern ist ordentlich schief gegangen...

 sah zwar übelst schick aus, aber ich habs einfach nicht drauf *heul*...ich mein, klar hätt ich so weiter meine einträge schreiben können,aber ich hab null ahnung wie ich da zusatzseiten erstelle, links etc.... ich bin einfach zu doof dazu...

bin froh, dass ich überhaupt geschnallt hab, wie ich das wieder rückgängig machen kann und hab nu weiterhin das langweilige design. und dann hab ich nu scho tausende sachen ausprobiert mal die hintergrundfarbe zu ändern etc... und nix, aber auch wirklich NIX gefällt mir! manno!!!!! 

bin eh nicht gut drauf heute... hab das ganze wochenende möbel, bretter, kisten geschleppt... treppen hoch und treppen runter und die waage zeigt mehr an? hallo???? echt toll...

dann wollt ich heut bissel was einkaufen für meine wohnung und ich hab nix gefunden!!!!!!!!!!!!!!!!

 

bin deprimiert und echt angepisst.

alles scheiße.

 

2 Kommentare 7.8.07 19:59, kommentieren